Fassreife

Wieder einmal ein Begriff der Weinwelt, der eher diffuse Assoziationen auslöst. Was passiert denn im Fass genau? Wie verändert sich der Wein? Warum sind manche Weine schon im November auf dem Markt (=> Beaujolais) und andere erst nach einigen Jahren?  Stahltanks oder Holz? Betoneier(!)? Quevri??? Ich unternehme im folgenden den Versuch das ganze Thema grob … Weiterlesen Fassreife

Advertisements

Pressen

Es ist immer eine Frage des Weinstils (und natürlich der -Sorte), wie lange der Zeitraum zwischen Lese und Pressen (Keltern) der Maische bemessen wird. Im Barolo war es lange üblich bis zu zwei Monate den entstehenden Wein auf der Maische mit Beerenhäuten und Rappen zu belassen, die meisten Weißweine erleben nur wenige Stunden Maischestandzeit. Orange-Weine … Weiterlesen Pressen

Kellerarbeiten

Nun hat es doch eine ganze Weile gedauert, bis ich endlich wieder die Zeit gefunden habe, einen neuen Beitrag zu schreiben. Da die Reben dieses Jahr unglaublich viele Trauben ausgebildet haben, war der Herbst nun doch nicht ganz so schnell vorbei, einfach weil die Pflanzen aufgrund der Menge doch viel Zeit brauchten um Reife Beeren … Weiterlesen Kellerarbeiten

15.September: Lese

Es war nun endlich soweit, am Samstag den 15. September haben wir den Wingert gelesen. Dank der guten Vorbereitung waren die Trauben gesund und wunderbar reif. Auf den Bildern sieht man die dunklen Rispen (Stielgerüst), ebenso wie braune Kerne, ein deutliches Anzeichen der physiologischen Reife. Aber auch das Oechslegewicht passt, dazu demnächst mehr, wenn die … Weiterlesen 15.September: Lese

Ein Wort zur Reife

Während überall die Weinlese so langsam in Gang kommt, soll es heute einmal knackig kurz um die Reife gehen. Der (Zucker-)StandardDer ist in Deutschland eng mit den bekannten Oechslegraden verbunden. Die Oechsleskala gibt an wie viel Zucker und damit potentieller Alkohol in den Beeren zu finden ist. Logischerweise nimmt dieser Wert zu, umso länger die … Weiterlesen Ein Wort zur Reife

Experimente

Stand der Dinge Auch dem letzten dürfte inzwischen aufgefallen sein, dass das Wetter dieses Jahr etwas anders ist und für die Landwirtschaft - und da gehört bei aller Extravaganz natürlich auch der Weinbau hinzu - außergewöhnliche Herausforderungen bietet. Jeder Jahrgang ist anders und jedes Jahr gilt es damit umzugehen und mit viel Einfühlungsvermögen das beste … Weiterlesen Experimente